├ľffentliche Ausschusssitzungen durch Stadtrat abgelehnt. ­čśĆ

Oliver Grau

31.05.23 20:51

┬ę BfS

Auf Antrag der Fraktion B├╝rger f├╝r Saalfeld sollten der Finanz-, Sozial-, und Bau- und Wirtschaftsausschuss einen ├Âffentlichen Teil bekommen. ÔÇ×Damit wollen wir die B├╝rger mehr an der Meinungsbildung der Stadtr├Ąte teilhaben lassenÔÇť erl├Ąutert Fraktionsvorsitzender Eric Weigelt den Antrag.

Aber nix da.
Eine knappe Mehrheit, vor allem von CDU, AfD und FDP, stimmten dagegen. Als Argument wurde angef├╝hrt, dass man sich lieber intern beraten m├Âchte bevor es in den Stadtrat geht. Also blo├č keine ├ľffentlichkeit. Der Antrag auf geheime Abstimmung aus Reihen der CDU fand keine Mehrheit.

Wir als B├╝rger f├╝r Saalfeld haben versucht etwas mehr Transparenz in unsere Entscheidungen zu bringen. Diesem Gedanken folgte auch B├╝rgermeister Dr. Kania, der ebenfalls zustimmte.

Foto: Schonungslos transparent ;) Selfi der Stadtr├Ąte Eric Weigelt und Oliver Grau nach der Stadtratssitzung.